Zeitgenössischer Zirkus: Arne Mannot und Elina Lautamäki: Fallhöhe

Zeitgenössischer Zirkus: Arne Mannot und Elina Lautamäki: Fallhöhe

10. – 12.1.2020

19:00

WUK

Währinger Straße 59, 1090 Wien

WUK

Vorstellung

 

Wiederaufnahme
"Wenn alles perfekt sein muss, was ist dann mit dem Unperfektem? Wenn niemand scheitert, ist dann alles normal? Die beiden Performer_innen suchen spielerisch nach Antworten auf diese Fragen und loten dabei die Qualität der Beziehung untereinander aus. Objektmanipulation trifft auf Tanz, Absurdes vermischt sich mit Poetischem: Fallhöhe ist ein zeitgenössisches Zirkusstück und experimentiert mit Einflüssen aus diversen Kunstfeldern."

Elina Lautamäki ist eine finnische Performance-Künstlerin, Tänzerin und Musikerin, die weitestgehend interdisziplinär arbeitet. Sie arbeitete als Sängerin und Musikerin in verschiedenen Ensembles. Seit 2009 Tänzerin in der Performance-Gruppe DasCollectif, geleitet von der Choreographin Irina Pauls. Die Performance-Gruppe tourte u.a. in Malta, U.S.A, Kanada und Deutschland. Seit 2011 lebt Elina Lautamäki in Wien und arbeitet für verschiedene Organisationen und Compagnien. Sie leitet die Performance-Gruppe Klassenabend. Choreographische Tätigkeiten und Tänzerin u.a bei der schallundrauchagency und RhythmikStudio.
www.elinalaut.com

Weitere Informationen auf der Seite von WUK

Soziale Medien

thisisFINLAND

E-Mail: [email protected]
Tel. +43 1 535 03 65

Die Honorarkonsulate ergänzen das Netz der finnischen Auslandsvertretungen.