angle-left Finnland ist Partnerland beim Bürgerfest des Bundespräsidenten und bietet unter anderem Musik der Cello-Rockband Apocalyptica, finnische Spezialitäten und ein vielseitiges Kulturprogramm

Finnland ist Partnerland beim Bürgerfest des Bundespräsidenten und bietet unter anderem Musik der Cello-Rockband Apocalyptica, finnische Spezialitäten und ein vielseitiges Kulturprogramm

Die Gäste können das Schloss Bellevue besichtigen und das vielseitige Kulturprogramm mit finnischen Top-Acts, die Präsentation gesellschaftlicher Projekte sowie kulinarische Spezialitäten aus Finnland genießen.

Foto Robin: Janina Autio. Foto Apocalyptica: Christian Ripkens.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am Samstag, den 31. August zum Bürger­­­­fest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr sind die Türen des Schlosses für die Gäste geöffnet. Der Eintritt am 31. August ist frei. Im Mittelpunkt des Festes steht das vielfältige Engagement ehrenamtlich aktiver Menschen in Deutsch­land.

Als diesjähriges europäisches Partnerland des Bürgerfestes präsentiert sich Finnland auf vielfältige Weise: Die musikalischen Highlights des Festes stellen die Auftritte der weltweit erfolgreichen Cello-Rockband Apocalyptica, der Pop-Sensation Robin Packa­len und des für seinen eigentümlichen Gesangsstil bekannten Männerchors Huutajat (auf Deutsch: „Die Schreier“) dar. Über das Musikprogramm hinaus gibt es auch etwas Spannen­des für die ganze Familie: Gäste jeden Alters können die akrobatischen Künste des finnischen Zirkusduos circEntropia bewundern.

Auch Kulinarisches aus Finnland wird angeboten: Der hungrige Gast findet leckeres Bio-Eis von Jymy und eine Auswahl finnischer Spezialitäten von Männikkölän Pirtti.  Auch der durstige Gast kommt nicht zu kurz: Laplandia Vodka, Kalevala Gin und Laitilan Wirvoitusjuomatehdas bieten verschiedene finnische Getränke an. 

In den finnischen Festzelten können sich die Besucher über umweltfreundliche Unter­nehmen und Projekte informieren. Der finnische Hauptkooperationspartner des Bürger­festes ist KotkaMills – ein Pionierunternehmen im Bereich der Recyclingwirtschaft, das Verpackungs­­­­materialien aus bio­lo­gisch ab­baubaren Rohstoffen herstellt. Mit dabei ist auch die Bürgerinitiative Ilmastoveivi 2019 (Climate Move), die sich während des finnischen EU-Ratsvorsitzes für eine nach­halti­gere Klima­politik einsetzt. Im Festzelt des Start-up-Unternehmens ResQ Club können die Gäste lernen, mit Hilfe einer App, die das Unternehmen entwickelt hat, die Lebens­mittelverschwendung zu reduzieren.

An den finnischen Festständen kann man auch einen eigenen Blumenkranz binden, bei einem lustigen Sprachkurs die finnische Sprache erlernen und mit etwas Glück sogar eine Finnland-Reise gewinnen. Das Finnland-Zelt wird in Kooperation mit dem Finnland-Institut in Deutschland, mit Visit Finland und mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft gestaltet.

 

Finnland-Programm auf dem Bürgerfest 31.8.2019:

13:40 HUUTAJAT Konzert, Schreichor, Ort der Begegnung

14:45 ROBIN PACKALEN Konzert auf der Parkbühne, Pop

16:30 APOCALYPTICA Konzert auf der Parkbühne, Cello Rock

17:00 circENTROPIA Akrobatik, Bellevue Kunterbunt

 

KOTKAMILLS | PARTNER FÜR NACHHALTIGE PRODUKTE: Durch innovative Ideen liefert Kotkamills seinen Kundinnen und Kunden erneuerbare Produkte und Leistungen für unterschiedliche Bedürfnisse und Prozesse aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Die Herstellung nachhaltiger Verpackungslösungen für Lebensmittel, die frei von Kunststoffen und zudem leicht recycelbar bzw. biologisch abbaubar sind, stellt eine der Kernkompetenzen von Kotkamills dar. Beim Bürgerfest präsentiert das fnnische Unternehmen Kotkamills umweltfreundliche Kartonprodukte und bringt den Gästen seinen Beitrag für eine sauberere Umwelt näher. Beim Bürgerfest sucht das Unternehmen das Gespräch, insbesondere mit Politik und Wissenschaft, um das Bewusstsein für neue umweltfreundliche Produkte zu schärfen.

ILMASTOVEIVI2019 | CLIMATE MOVE:  Ilmastoveivi2019 (Climate Move) ist eine finnische Bürgerinitiative. Insbesondere angesichts des fnnischen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union im zweiten Halbjahr 2019 verlangt sie nach einer ambitionierteren Klimapolitik. Sie erfährt bereits Unterstützung aus allen Bevölkerungsschichten. Treffen Sie die Personen hinter der Initiative, um eine neuartige und offene Klimaschutzkampagne kennenzulernen, und testen Sie in einem exklusiven Quiz Ihr Wissen über die Klimapolitik der EU.

RESQ CLUB | KLIMASCHUTZ DURCH LEBENSMITTELRETTUNG: ResQ Club ist ein preisgekröntes Tech-Start-up aus Finnland. Mithilfe eines innovativen Online-Marktplatzes will ResQ überschüssige Lebensmittel retten und damit etwas gegen den Klimawandel tun. Auf dem Bürgerfest können Gäste am Stand mit der ResQ-App selbst versuchen, Lebensmittel zu retten. Außerdem erfahren die Gäste, wie moderne Technik Restaurants, Cafeterien und Lebensmittelgeschäften helfen kann, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

BOTSCHAFT VON FINNLAND, FINNLAND-INSTITUT IN DEUTSCHLAND, VISIT FINLAND UND DEUTSCH-FINNISCHE GESELLSCHAFT e. V. | FINNLAND – LUST AUF ZUKUNFT! Finnland – das Land der weißen Nächte, der tausend Seen und der unberührten Natur. Doch Finnland bietet noch vieles mehr: Das Partnerland des Bürgerfests 2019 ist weltweiter Vorreiter in Sachen Digitalisierung und anderer Innovationen. An den finnischen Festständen kann man ehrenamtliche Projekte zum Klimaschutz kennenlernen, finnische kulinarische Spezialitäten probieren, einen eigenen Blumenkranz binden, sich mit witzigen FinnlandEmojis ablichten lassen, bei einem lustigen Sprachkurs die finnische Sprache erlernen und mit etwas Glück sogar eine Finnland-Reise gewinnen! Herzlich willkommen – tervetuloa, välkommen!

 

Das ganze Programm des Bürgerfestes 2019 finden Sie hier.

Herzlich willkommen!

 

#buergerfest

#buergerfest2019

#lustaufzukunft

 

Foto: Christian Angl.

Weitere Informationen:

Bürgerfest des Bundespräsidenten

Facebook-Event des Bürgerfestes

Programmheft zum Bürgerfest 31.8.2019

Kinderprogramm auf dem Bürgerfest  31.8.2019

Lageplan

Weitere Informationen über das Finnland-Programm:

Tanja Huutonen
Botschaftsrätin für Presse und Kultur, Botschaft von Finnland
[email protected]

EU-puheenjohtajuus
Saksa
Saksan liittotasavalta
festivaalit
juhlat
kulttuuri
kulttuuri
lastenkulttuuri