Lesung: Tuutikki Tolonen: Monsternanny – Ein unterirdisches Abenteuer

Lesung: Tuutikki Tolonen: Monsternanny – Ein unterirdisches Abenteuer

Ein monstermäßiges Abenteuer mit allen Zutaten für einen Kinderbuch-Klassiker – Band 2 der Geschichte eines etwas ungewöhnlichen Kindermädchens. Die Monster benötigen die Hilfe der Kinder, um den Weg zurück in ihre Welt zu finden. Und so beschließen die Geschwister Maikki und Hilla, Grah zu begleiten und ihren neuen Freund sicher nach Hause zu bringen. Unterstützt werden sie dabei von einem alten Türwächter und Maikkis sprechendem Bademantel. Während die beiden Mädchen unter der Erde so einige Abenteuer bestehen, kommt ihr Bruder Kaapo auf eine pfiffige Idee, wie er seinen Schwestern von zu Hause aus behilflich sein kann: Was auch immer er in die Tasche seines Bademantels steckt, taucht unter der Erde im sprechenden Bademantel wieder auf! Und so finden nicht nur Butterbrote ihren Weg in die fantastische Welt der Monster…

10.3.2020

10.00

Felleshus – Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Berlin

Rauchstr. 1, 10787 Berlin

Mitveranstalter: Finnland-Institut, Hanser-Verlag, FILI Finnish Literature Exchange

Sonstiges ,

Kinderbuchlesung für 9–11-Jährige

Moderation und deutsche Lesung: Elina Kritzokat

Tuutikki Tolonen, 1975 geboren, ist Autorin zahlreicher Kinderbücher, Theaterstücke und wissenschaftlicher Artikel. Sie arbeitet u.a. als Lektorin und Reporterin für Vinski, Finnlands einzige Literaturzeitschrift für Kinder. 2018 erschienen Monsternanny – Eine ungeheuerliche Überraschung und Monsternanny – Ein unterirdisches Abenteuer bei Hanser, aus dem Finnischen von Anu Stohner übertragen. Mit Monsternanny – Eine haarsträubende Nachricht folgt im April 2020 Band 3 der Reihe.

Anmeldung erforderlich! Der Anmeldungs-Link wird demnächst hier bekannt gegeben.
Schulklassen möchten sich bitte direkt bei Sofie Backman/Botschaft von Finnland melden: [email protected].