Ausstellung Lars Leden: Freude der Auferstehung

26.10. – 5.11.2022

Berlin

Galerie Pleiku, Eugen-Schönhaar-Strasse-6a, 0407 BERLIN

Ausstellung ,

Lars Leden ist ein aus Schweden stammender Künstler, der seit 1983 in Finnland lebt. Er hat sowohl die schwedische als auch die finnische Staatsbürgerschaft. Sein Motto ist “Kunst, die Bilder, Musik und Worte integriert” - Von Göteborg bis nach Helsinki.

Die Ausstellung ist Teil eines interkulturellen Projekts, in dem Worte, Bilder und Musik eingebunden werden, um die Wahrnehmung und Erfahrung der Kunst zu fördern. Der Titel der Ausstellung, Freude der Auferstehung, steht im Zusammenhang mit Erschaffung, Evolution, Vielfalt und dem Messias - als ein Symbol für das neue Zeitalter des globalen, universalen Friedens - und dem griechischen Wort Genesis.

Die bisherigen Ausstellungen fanden in Estland, Finnland, Schweden und Dänemark statt. Die Ausstellung in der Galerie Pleiku in Berlin ist der nächste internationale Schritt in der Ausbreitung des Projektes in andere europäische Länder und in der Zukunft sogar auf andere Kontinente, um nordische und finnische Kunst und Kultur auf der Welt bekannt zu machen.

Jeder ist bei der Vernissage und der Begrüßungsfeier willkommen - Wir laden Sie herzlich dazu ein, die Ausstellung zu besuchen und den Künstler zu treffen. Lars Leden wird bei den Veranstaltungen Gedichte mit Live-Musikbegleitung vortragen. Die Gedichte und Musik wurden von den Gemälden Ledens inspiriert.

Die Veranstaltungen können digital über @laleartstudio auf Instagram und über LaLe Art Studio auf Facebook verfolgt werden.

Vernissage: 25.10. 17-21Uhr
Begrüßungsfeier: 29.10. 17-19Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung: Di-Sa 15-19Uhr