Geplante Gebührenänderungen für von der Botschaft ausgestellte Personalausweise und Reisepässe

Geplante Gebührenänderungen für von der Botschaft ausgestellte Personalausweise und Reisepässe

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten Finnlands hat einen Vorschlag zur Änderung seiner Gebührenordnung zur Stellungnahme vorgelegt. Die Konsultationen hierzu laufen noch bis zum 6.8.2021. Der Vorschlag sieht eine Erhöhung der Gebühren für in den Botschaften ausgestellte Personalausweise um 6 EUR und für in den Botschaften ausgestellte Reisepässe um 55 EUR vor.

Weitere Informationen (auf Finnisch): Edustuston myöntämien henkilökorttien ja passien hintoihin esitetään muutoksia