Finnische Firmen profitieren von EU-Handelsabkommen

Die EU hat mit rund 70 Nichtmitgliedsstaaten Handelsabkommen abgeschlossen. Diese erleichtern auch finnischen Unternehmen den Export von Produkten und Dienstleistungen außerhalb des Unionsgebiets. Das Außenministerium hat gemeinsam mit Finanzministerium und Zollbehörde eine Informationsschrift herausgegeben, die Unternehmen bei der Nutzung der in den Handelsverträgen vereinbarten Zollrabatte hilft.