Finnland ist das Gastland der VIENNA DESIGN WEEK 2019

Finnland ist das Gastland der VIENNA DESIGN WEEK 2019

Im Zentrum des Auftritts Finnlands als Gastland der VIENNA DESIGN WEEK 2019 wird die von Designer Tero Kuitunen kuratierte Ausstellung Wild at Heart. A Collection of Finnish Modern Design and Art zu zeitgenössischem finnischen Design stehen.

Foto: Maija Astikainen

Der Titel der Ausstellung verweist auf eine wohl weniger bekannte Seite der finnischen Mentalität: Unter einer zurückhaltenden Oberfläche ist auch viel Humor, Ausgelassenheit und Leidenschaft zu finden. Neben „wildem Humor“ inspirieren auch „rauhe Schönheit“ und Design als sozialer Faktor Kuitunens Schau.

Darüber hinaus wird finnisches Design in zahlreichen anderen Programmformaten beim Festival präsent sein, hier einige Highlights:

Wild at Heart – A Collection of Modern Finnish Design and Art
27.9.–6.10.2019
Festivalzentrale, Julius-Tandler-Platz 3, 1090 Wien

Elf finnische DesignerInnen und Brands werden mit ihren Werken aktuelle Akzente finnischen Designs zeigen, darunter Textil- und Holzdesign, künstlerische Werke und Designobjekte: Eero Aarnio, Klaus Haapaniemi, Antrei Hartikainen, Tuuli-Tytti Koivula, Tero Kuitunen, Mifuko, Sofia Okkonen, Teemu Salonen, Aamu Song und Johan Olin sowie Milla Vaahtera.

Kurator Tero Kuitunen zur Ausstellung: “In the exhibition I want to present design pieces, fine art, fashion, sculpture and photography. I think it’s interesting and also important to show just how multi-dimensional the field we call design is.”

Die Gastland-Ausstellung Wild at Heart wird 2019-2020 in Kooperation mit den jeweiligen Finnland-Instituten vor Ort außerdem noch in Stockholm, Budapest und Tokio zu sehen sein.

Design Diplomacy
27.9.2019 um 16.00
Residenz der Botschafterin, Reisnerstraße 51, 1030 Wien

Tero Kuitunen trifft sich mit seiner österreichischen Kollegin, der Industriedesignerin Johanna Pichlbauer, zu einem heiteren Gespräch über Leben und Design. Anhand eines Kartenspiels werden intelligente und überraschende Fragen gestellt, die sowohl das Duo als auch das Publikum fordern. Kari Korkman, Direktor der Helsinki Design Week wird die Diskussion moderieren.
Anmeldung erforderlich bis 23.9.: www.lyyti.in/designdiplomacy
Begrenzte Teilnehmeranzahl!

Finland Lounge
27.9.–6.10.2019
Festivalzentrale, Julius-Tandler-Platz 3, 1090 Wien

Als stimmungsvoll gestaltete Wohlfühlzone für Besuchende versammelt die FINLAND LOUNGE in der Festivalzentrale eine Auswahl handverlesener finnischer Brands und bietet so einen stilgerechten Rahmen zum Relaxen, Diskutieren und Freundetreffen (oder vielleicht sogar, um ein bisschen zu arbeiten).

Ausgestellt sind Designs der Unternehmen Adea, Arkki by Lovi, Lepo Product, Nikari, Poiat Products, Secto Design, Studio Antti E. und Woodnotes.


Talk: Diversity, cultural heritage and sustainable design
1.10.2019 klo 17:00
Festivalzentrale, Julius-Tandler-Platz 3, 1090 Wien

Die finnische Gastland-Ausstellung "Wild at Heart – A Collection of Modern Finnish Design and Art" experimentiert spielerisch mit neuen Materialien, Formen und Techniken. Auch das fantasievolle Textildesign von Klaus Haapaniemi und die von der Natur inspirierten Textilien von Lapuan Kankurit werden im Rahmen der Schau präsentiert. Der Talk befasst sich mit der Frage, welche Rolle die Nachhaltigkeit sowie die Verbindung zur Natur und zum eigenen Kulturerbe für diese beiden namhaften Vertreter finnischen Designs spielen.

Die Diskussion findet in englischer Sprache statt.

Moderation:
Gabriel Roland, VIENNA DESIGN WEEK
Dr. Laura Hirvi, Finnland-Institut in Deutschland

TeilnehmerInnen der Paneldiskussion:
Klaus Haapaniemi, Designer (FIN)
Stephanie Klaura, Designerin (AT)
Jaana Hjelt, Lapuan Kankurit (FIN)

Der Gastlandauftritt Finnlands wird vom Finnland-Institut in Deutschland gemeinsam mit der Botschaft von Finnland in Wien sowie von Business Finland und Visit Finland gestaltet.

Freuen Sie sich auf eine komplexe und vielgestaltige Gastland-Präsenz!
viennadesignweek.at

Wir danken den Unternehmen Lapuan Kankurit und Bolon für die freundliche Unterstützung.