Sofi Oksanen und Monika Fagerholm bei Buch Wien

Dunkle Novemberabende sind die beste Zeit, um in die Welt der Literatur einzutauchen. Finnlands erfolgreichste Gegenwartsautorin Sofi Oksanen (u.a. „Fegefeuer“, „Als die Tauben verschwanden“) und die finnlandschwedische Autorin Monika Fagerholm (u.a. „Wunderbare Frauen am Wasser“) kommen im November nach Wien und treten beide sogar zweimal im Rahmen der Buch Wien auf.

Sofi Oksanen. Foto: Toni Härkönen
Sofi Oksanen die erfolgrechste Gegewartsautorin Finnlands. Foto: Toni Härkönen

Fagerholm wird ihren für den Finlandia-Preis 2019 nominierten und Gewinner des Literaturpreises 2020 des Nordischen Rates Roman „Wer hat Bambi getötet?“ (Vem dödade Bambi?) zur Messe mitbringen.

„Ein furioser Roman voll von Punk, Zorn und bissigem Witz: Atemlos folgen wir einer Reise durch die Abgründe der Vorstadtidylle von Helsinki.

Seit jener Party der vielversprechenden Jeunesse dorée ist nichts mehr, wie es war in dem eleganten Villenviertel bei Helsinki: Familien zerbrechen, Karrieren enden, und ein düsteres Schweigen liegt über der einst so heiteren Idylle am See. Unerbittlich legt Fagerholm frei, was sich in dieser Nacht ereignet hat: Der charmante Gastgeber Nathan, Gusten und deren zwei Freunde haben das Mädchen Sascha im Keller eingeschlossen, sie stundenlang gequält und vergewaltigt. Und auch wenn Schweigegeld bezahlt und Geständnisse abgelegt werden, kann nichts mehr heil werden, weil es keine Sprache gibt für das, was geschehen ist. Das muss auch Gusten erfahren, als er nach Jahren auf der Suche nach seiner großen Jugendliebe Emmy zurückkehrt …“ (Residenz Verlag)

Sofi Oksanen hingegen stellt auf der Buchmesse ihr 2019 erschienenes Werk Hundepark vor.
Die preisgekrönte finnische Bestsellerautorin Sofi Oksanen führt uns in die Welt reicher Europäerinnen, die auf Kosten ärmerer Frauen aus dem Osten oder in den Entwicklungsländern, die in ihrer Not keine Wahl haben, ihren Kinderwunsch mit Eizellenspenden erfüllen. Ein Roman von großer politischer und moralischer Brisanz und literarischer Brillanz.“ (Kiepenheuer & Witsch Verlag)

Monika Fagerholm: Wer hat Bambi getötet?
24.11. um 19.00 Literaturhaus Wien
, Zieglergasse 261, 1070 Wien, freier Eintritt!
Moderation: Esther Csapo
Dolmetscher: Joacim Eriksson
Lesung: Aimie Rehburg
Weitere Informationen(layout.types.url.description) 
25.11. klo 13.30 Buch Wien, Messe Wien, Halle D
Moderation: Stefan Weiss, Der Standard

Sofi Oksanen: Hundepark
25.11. um 19.00 Literaturmuseum
, ÖNB, Grillparzerhaus, Johannesgasse 6, 1010 Wien, freier Eintritt!
Reservierungen(layout.types.url.description)
Moderation: Katja Gasser
26.11. um 14.00 Buch Wien, Messe Wien, Halle D
Juontaja: Katja Gasser

Weitere Informationen: Buch Wien(layout.types.url.description)